Electronic

Triologie Komplett: Steve Aoki veröffentlicht Neon Future III

Das ging schnell! Der amerikanische Star DJ und Produzent Steve Aoki veröffentlichte am 09.11.2018 sein neues und mittlerweile fünftes Album – und das relativ überraschend.

Neon Future steht für den elektronischen Fortschritt, für künstliche Intelligenzen, für Cyber – alles in Allem spiegelt die Serie Steve Aokis tiefes Interesse für elektrische Unsterblichkeit und eine Symbiose von Mensch und Maschine wider.
Auch in seinen Business Deals merkt man diesen Umstand sehr: Steve Aoki ist Gesicht der Diesel Full Guard Smartwatch und publizierte passend zur Albumreihe seine dystopische Comicbuch-Reihe „Neon Future“ auf der Comic Con in New York.

Smash Hits, Features und mehr: Neon Future III bietet viele Überraschungen

Top 10 im United Kingdom, 20 Millionen Streams auf Spotify und allein das Lyrik Video verbucht knapp mehr als 13.000.000 Aufrufe. Allein beim Anblick dieser Zahl wird einem klar, dass dieser Track ein Hit ist. Es geht um „Waste It On Me“, welcher zusammen mit den K-Pop Stars von „BTS“ entstanden ist. Und: Er ist Teil des neuen Albums, welches Steve Aoki kürzlich veröffentlicht hat. Zusammen mit 16 anderen Tracks ist Neon Future III ein Album, welches von vielen verschiedenen Musikrichtungen lebt – ähnlich wie Aoki selbst.

Die Jungs von BTS zusammen mit Steve Aoki

Doch: Das dritte Kapitel widmet sich stärker dem Pop als die Vorgänger-Alben und macht so einen entscheidenden Schritt in Richtung Mainstream.
Mit Künstlern wie Blink-182, Mike Posner oder Lady Antebellum scheint das Album radiotauglicher denn je zu sein. Aber auch bereits bekannte Chartstürmer wie „Just Hold On“, welcher mit Ex One Direction Sänger Louis Tomlinson erschien, sind auf dem Album vertreten. Just Hold On erreichte in 40 Ländern Platz 1 und Gold sowie Platin in 18 Ländern.

Viva La España

Seitdem die Welle der spanischen Musik auch den Rest der Welt erreicht hat, schloss sich auch Steve Aoki an diesen Trend an. Zusammen mit „Despacito-„Künstler „Daddy Yankee“, welcher 2017 der Sommerhit des Jahres war und vermutlich keinem entgangen ist, entstand so die Single „Azukita“, welche ebenfalls mehrfache Auszeichnungen erhielt. Gold in Mexiko, Italien, Chile und Argentinien. Platin in Spanien.

Natürlich gibt es das Album auch zu kaufen: Für elf Euro auf Amazon. Streamen geht auf allen bekannten Plattformen wie Amazon Music, Spotify oder auch Apple Music.
Einige Tracks sind ebenfalls auf YouTube verfügbar. Für all diejenigen, welche Steve Aoki jedoch unterstützen möchten, gibt es den Affiliate-Kauflink hier:

0

Titelbildquelle / Bildquellen des Artikels

Fabian
Fabian
Fabian ist in der Geschäftsführung und der Redaktion von Yousic tätig. Außerdem ist er eine der Stimmen aus dem Podcast. Er wohnt in der Nähe von Oldenburg und arbeitet als Programmierer sowie DJ.
http://www.yousic.news

Ein Kommentar bei “Triologie Komplett: Steve Aoki veröffentlicht Neon Future III

  1. Ach ja. Der liebe Steve Aoki.
    Ich erinnere mich noch, als wäre es gestern gewesen, als ich dieses Lied: „Bella Ciao“ gehört habe und sein Name im Titel stand bzw. steht sein Name immer noch da. 😀 😀 😀

    Ich wusste gar nicht, dass er mit den K-Pop Stars „BTS“ zusammen gearbeitet hat und „Waste It On Me“ entstand. Ich kenne die Jungs nicht sonderlich gut, da ich ihre Lieder nicht höre, aber ich habe oft über sie gelesen. Ich gehe mal sehr stark davon aus, dass es gut geworden ist.
    Interessant zu wissen. Danke sehr für diese Information! 🙂 😀

    Guter Artikel!
    Danke sehr für diese Informationen, dass Steve Aoki ein neues Album veröffentlicht hat!

    LG
    Sarah

    0

Kommentar verfassen