Pop 'n Rock

Spanien erobert die Charts! TOP5: Spanische Lieder

Immer öfter fällt auf: die spanische Sprache ist nicht nur “die Macho-Sprache-Nummer-Eins” sondern eignet sich anscheinend auch hervorragend zum Stürmen der Charts! Deshalb haben wir euch eine Top 5 Liste aus spanischen Liedern mit Ohrwurmfaktor zusammengestellt!

Spanien ist Sonne, Sommer, Alkohol. Schöne Mädchen und Macho, dass ist klar. Aber Spanien ist auch leidenschaft, genau wie Musik. Und Musik können die Spanien auf jeden Fall!

Top 5: Alvaro Soler – Sofia

Im Track “Sofia” von Alvaro Soler geht es um ein Mädchen, ihr Name ist Sofia. Sie hat ihn für einen anderen verlassen und nun weiß Alvaro nicht mehr so recht, wie es weiter gehen soll.

Musikalisch ist der Song auf jeden Fall ein Ohrwurm. Veröffentlicht 2016 und direkt in die deutschen Single Charts gestürmt und erreichte dort sogar Platz Nummer Eins!

Kleine Kostprobe gefällig?

Top 4: Shakira ft. Maluma – Chantaje

Nein, kein Waka Waka! In Shakiras Chantaje geht es um einen Streit zwischen ihr und Sänger Maluma. Ihr wird vorgeworfen, ihn nicht mehr zu lieben. Völliger Quatsch wie sie findet – sie ist einfach egoistisch und launisch! Cooler Sound und ernstes Thema! Anhören? Geht natürlich auch!

Top 3: Enrique Iglesias – Duele el Corazon

Der, nebenbei angemerkt, 1,87 Meter große R’n’B- und Pop-Sänger Enrique Iglesias schafft es schon seit Jahren die Massen zu begeistern.

Aber auch dieser Song ist typisch Macho! Er will sie, sie hat aber einen anderen. Jetzt versucht er sie rumzukriegen, er zeigt ihr, was so seine Vorteile sind – und darin sind Spanier ja bekanntlich besonders gut! Reinhören lohnt sich auch hier!

Top 2: Enrique Iglesias – Súbeme La Radio

Wieder Enrique, wieder ein Liebeslied, que típico, España! In dem Lied singt Enrique Iglesias darüber, dass er ein Mädchen liebt, aber die beiden nicht mehr vereint sind.

Er hält Wache vor ihrem Haus, betrinkt sich um alles zu vergessen, doch nichts hilft. Trauriger Text mit einer Melodie, die “Partyfeeling” bringt!

Erschienen ist “Súbeme La Radio” im Sommer 2017 und konkurierte lange Zeit mit “Louis Fonsi ft. Daddy Yankee – Despacito”. Auch hier könnt ihr natürlich reinhören, wenn ihr wollt!

Top 1: Louis Fonsi ft. Daddy Yankee – Despacito (Und ja, ohne Justin Bieber)

Auch wenn’s selbst mit Justin ein Ohrwurm ist, hier geht’s um spanische Lieder. Platz 1 ist deshalb natürlich auch, wer hätte es auch anders erwartet, Despacito. In Louis Fonsi’s und Daddy Yankee’s Track geht es darum, ein Mädchen zu erwerben. Sie macht ihn verrückt, er will mit ihr die ganze Nacht lang tanzen und Spaß haben aber er will es sehr langsam (despacito) angehen. Reinhören ist vermutlich nicht nötig, das Video gibt es dennoch hier für euch.

Wie ist eure Meinung? Mögt ihr die spanische Sprache? Wir finden sie klasse und freuen uns definitiv auf viele weitere Songs von Iglesias, Shakira und Co!

Fabian
Fabian
Fabian ist in der Geschäftsführung und der Redaktion von Yousic tätig. Außerdem ist er eine der Stimmen aus dem Podcast. Er wohnt in der Nähe von Oldenburg und arbeitet als Programmierer sowie DJ.
http://www.yousic-media.net/

Ein Kommentar zu “Spanien erobert die Charts! TOP5: Spanische Lieder

  1. Also ich muss sagen, dass meine Reihenfolge so aussehen würde: 1. Sofia; 2. Chantaje; 3. Duele el Corazon; 4. Despacito; 5. Subeme la Radio.
    Als Sofia herauskam, da habe ich es mir ständig angehört 😀 Es klang gut und der Text war auf Deutsch übersetzt auch gut!
    Chantaje und Despacito, genauso wie Subeme la Radio bringen Stimmung mit sich. Duele el Corazon bringt wiederum etwas nachdenkliches mit sich.
    Informationsreicher Artikel!

    LG
    Sarah

Schreib uns einen Kommentar