Electronic Event

New Horizons: Comeback erst 2021

Seit einiger Zeit schon findet am Nürburgring das New Horizons Festival statt. Immer wieder überrascht das Festival mit dem LineUp, dem unter anderem Martin Garrix, Don Diablo oder auch Moksi angehören. 2020 findet das Festival nun das erste Mal nicht statt – warum erst wieder 2021? Das erfahrt ihr in diesem Artikel!

Die Botschaft hat viele vermutlich schon über Facebook, die Leute, die bereits Tickets gekauft haben auch per E-Mail erreicht: Das New Horizons Festival 2020 fällt flach. Auf ihrer Facebookseite postete das Festival, dass man das Festival erst 2021 zurückbringen würde. Ein Bild, welches nun auch das Titelbild ist, erreichte somit die Aufmerksamkeit aller NHF Fans.
Und der Text verrät schon, was die Gründe für das Umdenken der Veranstalter sind: Man möchte neue, anders kreative und größere Wege gehen. Die Location wird bemängelt, man habe den Höhepunkt seiner kreativen Vision am Nürburgring erreicht – nachdem man vorher schon Barrieren überwunden und neue Maßstäbe gesetzt habe.

Die Veranstalter werden also neue Wege gehen wollen und eventuell die Location verändern. Der Nürburgring, an dem auch das Rock am Ring stattfindet, scheint an seine Grenzen zu kommen, wenn es um EDM-Festivals geht. Das Magazin „Dance-Charts“ kritisierte hier zum Beispiel, dass man viel mit Steigungen und langen Wegen zu tun habe.
Viele vermuten natürlich direkt, dass finanzielle Punkte der Grund dafür sind, denn dieses Jahr gab es zahlreiche Rabattaktionen beim New Horizons Festival 2019, um die Tickets los zu werden. Dies ist allerdings nur eine Vermutung – bestätigt wurde dies von keiner offiziellen Stelle.

New Horizons Festival: Auch 2021 immer noch ein „Neuling“

Natürlich muss man zum einen für Neuerungen immer offen sein – positive Entwicklung ist immer gut. Außerdem ist auch zu berücksichtigen, dass das Festival erst einmal drei Jahre alt ist, also noch in den Kinderschuhen steht. Die Organisation eines Festivals ist von Festival zu Festival unterschiedlich und, auch wenn der Veranstalter „ALDA“ viel Erfahrung mit anderen, bereits großen, Events (z.B dem Amsterdam Music Festival oder I AM Hardwell) hat, ist ein Festival, nur weil es ein EDM-Festival ist, nicht automatisch erfolgreich. Deshalb möchte man, so die Betreiber, in Zukunft etwas auf Kritik und Fans eingehen und die Planung etwas in diese Richtung erweitern oder Umstrukturieren.

Wir für unseren Teil sind gespannt, wie sich das Festival umstrukturiert und hoffen auf positive Entwicklungen – und sehen uns 2021 dann auf dem NHF in neuem Glanz und neuer Frische.

0

Titelbildquelle / Bildquellen des Artikels

Fabian
Fabian
Fabian ist in der Geschäftsführung und der Redaktion von Yousic tätig. Außerdem ist er eine der Stimmen aus dem Podcast. Er wohnt in der Nähe von Oldenburg und arbeitet als Programmierer sowie DJ.
http://www.yousic.news

Kommentar verfassen