News Pop 'n Rock

Marteria kündigt erstes Stadionkonzert an

Es wird nicht das erste Heimspiel für Marteria sein aber das bisher größte. Für sich und seine Fans hat der Rostocker ein ganz besonderes Konzert angekündigt.

Am 1. September 2018 wird der Rapper “Marteria” zum ersten Mal in seiner Karriere als Soloheadliner in Rostock im Ostseestadion auftreten. Im Jahr 2018 wird es Marterias einzige Solo-Open-Air Show  sein. Dieses wir auch als erstes Stadionkonzert überhaupt eines deutschen HipHop-Künstlers beworben. Der Künstler wurde bekannt durch Lieder wie “Lila Wolken” oder “Endboss” und war bereits einige Male in den Charts vorzufinden.

Der Vorverkauf startete bereits am Mittwoch, den 15. November 2017 unter dem Motto “Alle oder keiner!”

Erstes Stadionkonzert des Rappers

Im Mai 2017 hat Marten Laciny aka Marteria bereits sein aktuelles Album ROSWELL veröffentlicht. Beim Lollapalooza Berlin trat er im September 2017 auf. Außerdem können wir uns auf Dezember diesen Jahres und auf März 2018 freuen. Denn dann gibt Marteria auch wieder in Deutschland zahlreiche Konzerte.
Doch auch die letzten Tickets für die zukünftigen Konzerte, welche nahezu ausverkauft sind, findet ihr hier.

Quelle: www.pexels.com

Jonas
Jonas
Jonas hatte bereits vor der Eröffnung von Yousic News als Ressort- & Teamleiter für die Pop 'N Rock Kategorie begonnen. Ab Mai 2018 agierte er als CvD und Radio Manager und ist heute als Content Manager Teil des Management Boards von Yousic Media Network.
http://www.yousic-media.net/

2 thoughts on “Marteria kündigt erstes Stadionkonzert an

  1. Materia kannte ich durch seinen Song “Lila Wolken”, und dann noch ein weiteres Lied dessen Titel ich nicht mehr weiß, und jetzt in dem Video zu erfahren, dass seine Nieren versagt haben hat mich echt schockiert. So etwas hat natürlich niemand verdient, aber ich bin echt froh, dass er seinen Traum erfüllt bekommen hat und es ihm wieder besser geht 🙂
    Danke für den Artikel!

    LG
    Sarah

Schreib uns einen Kommentar