Electronic

Hardwell verschwindet von den Bühnen

Hardwell ist definitiv eine Ikone – seine Shows sind immer wieder ein Spektakel, seine Songs sind ein Garant für Eskalation.

Hardwell hat das getan, was auch Avicii vor einigen Jahren tat. Heute verkündete der holländische DJ, dass er mit seiner Tour aufhören wird.
“Hardwell zu sein lässt mir zu wenig Kraft, Liebe, Kreativität und Aufmerksamkeit für mein Leben als normale Person” so Van de Corput.

Auch wenn dies viele Menschen schockt, so ist es doch verständlich, dass ein DJ, bei all dem Stress und diesem Rhythmus, irgendwann nicht mehr kann. Auch Avicii hat dies irgendwann so gesehen und kündigte sein Ende als DJ an.
Robin Van De Corput, so der echte Name von Hardwell, wird weiterhin Musik machen, sich aber ab sofort auf sich selbst konzentrieren.
Ein Comeback schließt er allerdings nicht komplett aus, er hofft, dass er diese Tour mit uns zusammen weitermachen kann.
“Ich möchte stärker zurück kommen, als ich je war”, so führt er weiter aus, “aber fürs erste ziehe ich mich einmal zurück.”

Den ganzen Facebook Post gibt es hier (jedoch, natürlich, auf Englisch):

 

Bildquelle: Rukes.COM

Fabian
Fabian ist in der Geschäftsführung und der Redaktion von Yousic tätig. Außerdem ist er eine der Stimmen aus dem Podcast. Er wohnt in der Nähe von Oldenburg und arbeitet als Programmierer sowie DJ.
http://www.yousic-media.net/

One thought on “Hardwell verschwindet von den Bühnen

  1. Ohhh. Habe davon gar nichts mitbekommen :c
    Ich bin voll und ganz deiner Meinung! Selbst ein DJ braucht einmal seine Pause. Es ist schließlich nicht immer einfach als DJ.
    Hoffe natürlich sehr, dass er seine Erwatungen für sein Comeback erfüllt und stärker wiederkommt!
    Danke sehr für diese Information! Habe es gar nicht gewusst ^^

    LG
    Sarah

Schreib uns einen Kommentar