News HipHop

Bausa: Neues Album ,,Fieber”

Zwei Jahre ist es schon her, als Bausa, der aus Saarbrücken stammende Rapper, sein Album ,,Dreifarbenhaus” veröffentlichte. Jetzt ist es endlich wieder soweit: Sein neues Album ,,Fieber” wurde releast.

Bausa startete seine Karriere mit einer Zusammenarbeit mit Capo und Haftbefehl, danach wirkte er als Feature bei vielen Songs anderer Rapper wie Kontra K, Bonez MC und Raf Camora mit. Sein wohl bekanntester Song ,,Was du Liebe nennst” erschien im September 2017 und ist die erste Deutschrap-Single, die die Diamant-Schallplatte erreichte.

Er komponiert seine Songs eigenständig in einem Tonstudio in seinem Wohnort Bietigheim-Bissingen. Ebenso spielt er Gitarre und Klavier.

,,Fieber”

Sein neues Album ,,Fieber” ist sein zweites Studioalbum seiner Karriere. Dieses erschien heute, am 21.06.2019. In dem Album geht es um Frauen, Drogen und Party, so wie man es kennt von Bausa. Aber man kann überraschend auch Thematisierungen seiner Familiengeschichte, wie zum Beispiel die Beziehung zu seiner Mutter raushören, ebenso rappt er über seinen Vater, der zu früh ging. Desgleichen kritisiert er seinen eigenen Lebensstil.

Sein Album beginnt mit einem Intro, dieses soll als Liebeserklärung an seine Mutter gerichtet sein. Danach folgt direkt das Lied ,,Nacht”, was einen anderen Stil aufweist. Dort geht es vorallem um das Nachtleben und die Abgründe seiner Person. Nach ,,Nacht” erwartet uns sofort das erste Feature des Albums, undzwar ,,Guadalajara” featuring Summer Cem. Dies ist ein typischer Song, den man eben von Bausa kennt: Party, Koks, Frauen! Dieser wurde als Singleauskopplung mit einem Musikvideo im April veröffentlicht.

Als nächstes kommt ,,Weiß noch nicht wie”, dort rappt er darüber, dass er seinen Lebensstil gerne ändern würde, aber eben noch nicht weiß wie. Danach kommt dann ,,Mary” dieser Song wurde als Singleauskopplung im März veröffentlicht.

Nach ,,Mary” erwartet uns der zweite Featuregast des Albums undzwar Dardan! Der Song heißt ,,Licht”, dieser wurde ebenfalls als Single ausgekoppelt und mit einem offiziellen Musikvideo auf YouTube veröffentlicht.

Danach folgt ,,Lang her” und ,,Bundesland”, dort findet man einiges an Autotune, wie man es eben auch von Bausa kennt. Dazwischen ist noch der Song ,,Fieber”, der Titelsong des Albums. Dort bezeichnet sich Bausa als Herzensbrecher. Danach folgen noch die Songs ,,Regen”, ,,Liebeslieder”, ,,so laut” featuring reezy, ,,Blauer Himmel” und ,,Deine Augen”.

Man kann sich außerdem das No Box Bundle immernoch auf Amazon bestellen.

Ebenso veröffentlichte er heute auch eine neue Singleauskopplung ,,Radio/Nacht”

Bausa geht außerdem auch auf Tour:

14.11.19 München – Tonhalle
15.11.19 CH-Zürich – Dynamo
16.11.19 Nürnberg – Löwensaal
17.11.19 A-Wien – Arena
21.11.19 Würzburg – Posthalle
22.11.19 Köln – Palladium
23.11.19 L-Luxembourg – Den Atelier
27.11.19 Leipzig – Felsenkeller
28.11.19 Oberhausen – Turbinenhalle
29.11.19 Hannover – Capitol
30.11.19 Bremen – Pier2
04.12.19 Kiel – Max Theater
05.12.19 Bielefeld – Ringlokschuppen

Titelbildquelle / Bildquellen des Artikels

  • bausapresse: warnermusic
Michelle
Michelle
Michelle schreibt seit November 2017 Artikel für die Kategorien HipHop, Interviews und Kolumnen. Außerdem deckt sie als Ressort- & Teamleiterin die Qualität für herauskommende Artikel der Kategorie HipHop. Ihr wohl größtes Idol ist Kontra K.
http://www.yousic.net

Schreib uns einen Kommentar